Bildschirmfoto 2016-01-04 um 12.07.42

K.I.Z. – Die Göttliche Komödie

Sie sind zurück! K.I.Z. sind gekommen, um die Kunde vom nahenden Weltuntergang zu verbrei- ten. Keine Sorge, wird alles nicht so schlimm! Und erstmal kommt sowieso am 03. Juli das neue Album. Genau der richtige Zeitpunkt also für eine Liebeserklärung an die beste Rap-Band Berlins.   Text:...

IMG_8612-1

Wanda im Interview zu »Amore«

Die Gaukler von Wien Seit Falco hat kein österreichischer Künstler mehr solch großartige Geschichten aus der Wiener Nacht erzählt. Die Band Wanda erfährt in ihrer Heimat gerade einen gewaltigen Hype, auf Konzerten liegen sich fremde Menschen in den Armen und feiern die schnapsgeschwängerte Alltagspoesie von Sänger Marco...

10931615_733291106785558_755730589569236801_o

Hendrik Otremba liest: »Drive-By Shots« von Nagel

  Aufmerksame Leser dieses Magazins kennen die Herren und Otremba und Nagel(schmidt). Ersterer schrieb bereits für unsere erste Ausgabe und ist der Sänger der Münsteraner Kapelle Messer, deren Songtexte wir ebenfalls in unserer Numero Uno abgedruckt hatten. Nagel wiederum tauchte im zweiten Wetter als Autor auf. Für...

mag-teaser-5

Die fünfte Ausgabe

Inhalt: Haftbefehl: Echte Musik - Aykut Anhan ist der beste deutsche Rapper der Jetztzeit. Er ist auch ihr wichtigster, weil er seinen Kampf mit einer ewig unterschätzten Waffe ficht: der Kunst. Eine Begegnung mit Haftbefehl, dem Primus der noch seltsam undefinierten Klasse von '15. (Text: Davide Bortot) Pulpheaded: Warum es richtig...

Universal URBAN / EASY does it

Deutschraps neue Mitte

Deutsche Rapper wollen nicht mehr Subkultur sein, sondern streben ganz bewusst in Richtung Mainstream, in die Mitte der Gesellschaft. Was haben diese jungen Männer, die oft nach einer Kleinstadtjugend ihre Bestimmung in der Großstadt suchen, zu erzählen? Die Antwort wird zur Suche nach der Befindlichkeit einer...

nerven

Die Nerven – Runter von der Welle

Runter von der Welle! Vom Stuttgarter Lokalphänomen zum Abonnementplatz in den Jahresbestenlisten in einem Augenaufschlag. Dazwischen Thema in den Feuilletons der Republik, ein Videodreh mit Tocotronic, kürzlich eine Konzertreise nach Israel. Zeit also für ein ausführliches Gespräch. Über fünf Zigarettenlängen. Eine Stunde vor Interviewbeginn blinkt der...